Vorsorgeberatung ganzheitlich in der Region Hannover

Vorsorgeberatung ganzheitlich ist die erweiterte Vorsorge, womit Du Dein Leben auf eine stabile Basis stellst.

Vorsorgeberatung ganzheitlich

Welche Bestandteile hat die Vorsorgeberatung ganzheitlich?

a) Finanzielle Vorsorge mit Versicherungen und Geldanlagen etc.

  • Versicherungen, Geldanlagen und Immobilien
  • Vermögensverwaltung mit Stiftungen etc.
  • Selbständigkeit zur Erhöhung der Einnahmen

b) Gesundheitliche Vorsorge

  • Gesetzliche Vorsorgemöglichkeiten über Krankenkasse wie Impfungen, etc.
  • Private Möglichkeiten
  • Gesunde Ernährung

c) Geistlich-Spirituelle Vorsorge – Der Initiationsweg

  • Stabile Glaubenseinstellungen
  • Freiheit im Geist, Finanzen, Gesundheit – Freiheitstechnologie®
  • Antworten auf die Lebensfragen

d) EVP – Das emotionale Vorsorgeprogramm

  • Lösungen für “Das-Schwarze-Loch-Syndrom”
  • Emotionale Entkoppelung – Transsurfing
  • Emotionale Vorsorge

e) Bürokratische Vorsorge mit Verfügungen und Vollmachten etc.

  • Patientenverfügung, Pflegeverfügung und andere Verfügungen
  • Testament und Testamentsvollstreckung
  • Vollmachten – Generalvollmacht

f) Bestattungsverfügung und – Bestattungsvorsorge

  • Bestattungsverfügung für die spätere eigene Beerdigung
  • Bestattungsvorsorge für die Organisation und Finanzierung der eigenen Beerdigung – Vorgezogenes Trauergespräch

g) Sterbevorbereitung/ Begleitung

  • Letzte-Hilfe-Kurse
  • Hospizarbeit
  • Biografiearbeit, usw.

Welche Grundsätze gelten für die ganzheitliche Vorsorgeberatung?

  • Ethische Lebenseinstellung – der Kunde verläßt sich auf die Empfehlungen!
  • Die Beratung ist kostenpflichtig
  • Die Beratung wird nur von ausgebildeten und zugelassenen Beratern durchgeführt, wo gesetzlich vorgeschrieben! Eine Vermögensschadenhaftpflicht- Berufshaftpflicht-Versicherung ist vorzuweisen, wo gesetzlich vorgeschrieben bzw. machbar.
  • Es wird alles schriftlich festgehalten, was empfohlen und besprochen wurde – Protokoll!
  • Die Protokolle werden mind. für die gesamte Laufzeit der empfohlenen Verträge archiviert bzw. für die gesetzliche Laufzeit
  • Evtl. vertragliche Bindungen an empfohlene Vertragspartner wird dem Kunden offengelegt – Verhinderung von falschen “Unabhängigkeitsbehauptungen”!
  • Die Kundeninteressen werden VOR die Verdienst/ Provisionsinteressen gestellt